Aktuelles

Liebe Patientinnen und Patienten:
Laut dem Infektionsschutzgesetz darf ich als Heilpraktikerin Erkrankungen mit dem Coronavirus weder diagnostizieren noch behandeln. Des Weiteren habe ich Meldepflicht für Patienten, die durch Coronaviren erkrankt sind, sowie für begründete Verdachtsfälle.   

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Sie bei Erkältungskrankheiten (insbesondere bei trockenem Husten, Fieber, Atemproblemen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen, evtl. begleitet von Übelkeit und Durchfall) derzeit in meiner Praxis nicht empfangen darf. Bitte wenden Sie sich bei diesen Symptomen an Ihren behandelnden Arzt oder an das Gesundheitsamt. Diese werden das weitere veranlassen.


Selbstverständlich können Sie weiterhin zu den Behandlungsterminen in meine Praxis kommen.


Meine Praxis wird nach jedem Patienten gründlich desinfiziert; d.h. es werden alle Kontaktflächen (Behandlungsliege, Untersuchungsgeräte, Türklinken, Waschbecken, Toilette etc.) nach den hygienischen Richtlinien desinfiziert. Meine Praxis ist eine Bestellpraxis. d.h. es befindet sich jeweils nur ein Patient in meinen Praxisräumen. Um sich selbst und andere möglichst vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, bitte ich Sie:  
Laut Verordnung der Landesregierung vom 29.05.2020 besteht eine Mund-Nasenschutzpflicht. 


- Bitte bringen Sie deshalb Ihren Mund-Nasenschutz mit und tragen Sie diesen bei Eintritt in die Praxis. 
- Bitte nach Eintritt in meine Praxis Hände gründlich waschen (Seife oder Waschlotion mind. 20. Sec.) 
- Bitte bringen Sie zur Behandlung ein großes Bade- oder Duschtuch für die Behandlungsliege mit. 


Falls Sie derzeit nicht in meine Praxis zur Behandlung kommen können oder möchten, kann ich Sie gerne auch telefonisch beraten z.B. welche vorbeugenden Maßnahmen zur Stärkung des Immunsystems sinnvoll sind oder wie Sie sich und Ihre Gesundheit stärken können.


Telefon.-Beratung:   
Für beratende Telefongespräche erlaube ich mir die Kosten der Beratungszeit in Rechnung zu stellen.


Behandlungstermine - Terminänderung:
Terminänderungen sind so früh als möglich, spätestens jedoch 24 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermin abzusagen. Für zu spät abgesagte oder nicht Erscheinen zum vereinbarten Termin werden 100% meiner Behandlungsgebühr in Rechnung gestellt.  





Aderlass nach Hildegard von Bingen:

Dient der Ausleitung von Schlackenstoffen und zur Reinigung des Körpers.
Aderlass-Termine 2021:

29.01. - 03.02.2021
01.03. – 05.03.2021
29-03. – 31.03.2021
27.04. – 30.04.2021
27.05. – 01.06.2021
25.06. – 30.06.2021
24.07. – 29.07.2021
23.08. – 28.08.2021
21.09. – 25.09.2021
21.10. – 26.10.2021
20.11. – 25.11.2021
20.12. – 21.12.2021

Jubiläum (Oktober 2017):
20 Jahre Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt
15 Jahre Naturheilpraxis

Auffrischkurs mit Hanne Marquardt in Irland 2017

Auch 2017 hatte ich das große Glück, erneut einen Auffrischkurs mit Hanne Marquardt in Irland – Glendalough erleben zu dürfen. Inmitten einer idyllisch gelegenen Klosteranlage, umgeben vom Tal der 2 Seen – konnte ich die Kombination von Weiterbildung und praktisches erarbeiten von Themen über Reflexzonen, sowie Erholung inmitten einer reizvollen Landschaft mit wunderschönen Wanderwegen und Ausflügen genießen. Sehr gerne und mit Dankbarkeit im Herzen denke ich an die Urlaubstage in Irland zurück.

Fuß-Reflex-Auffrischkurs-Armenien 2016

Ein besonderes Erlebnis 2016 war für mich der Fußreflex – Auffrischkurs Armenien vom 03. – 14. September mit Hanne Marquardt und Ruzanna Manykyan. Vormittags fand Unterricht statt und nachmittags unternahmen wir Ausflüge, um das Land, ihre Geschichte, Kultur und die Menschen dort kennenzulernen. Sehr beeindruckt hat mich die Gastfreundschaft in Armenien, ihre Musik, die unsere Seelen tief berührte und viele Klöster, die wir besuchten. Dankbar denke ich an diese erlebnisreichen Tage zurück.