Hildegard von Bingen Heilkunde

Hildegard von Bingen Heilkunde

Hildegard von Bingen (1098-1179) war eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der europäischen

Klosterheilkunde. Ihr ganzheitliches Wissen von Körper-Seele-Geist sind durch Visionen =“geistige Schau“

entstanden, wonach sie nach dem Auftrag Gottes dieses ihr übertragene Wissen in 5 Bücher niedergeschrieben hat.

Die von Hildegard empfohlenen Originalrezepturen der natürlichen Kräuterzubereitungen stellen eine wertvolle

Hilfe dar, um das innere Gleichgewicht wiederherzustellen.

Die 5 Säulen der Hildegard-Medizin

  • Naturheilmittel: H.v. Bingen sah in der ganzen Schöpfung (Pflanzen. Tiere, Mineral-oder Edelsteine) Heilkräfte.
  • Ernähungstherapie: „Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein“ (Hippokrates)
  • Ausleitverfahren: zur Entgiftung, Ausleitung zählen Aderlass, Schröpfen, Blutegeltherapie und vor allem das Fasten.
  • Seelisches Gleichgewicht: Selbsterkenntnis der eigenen Stärken und Schwächen (Tugenden und Laster).
  • Diese ganzheitliche Heilkunde spiegelt sich in einfachen Lebensregeln wieder.

Fasten nach Hildegard von Bingen

  • ganzheitliches Fastenprogramm
  • durch Entsäuern und Entgiften zu neuer Lebenskraft und Vitalität

In meiner Praxis führe ich regelmäßig „gemäßigtes Dinkelfasten „ durch, welches von Hildegard Strickerschmidt in Anlehnung

an die Schriften H.v.Bingen entwickelt wurde. Während der Fastenwoche werden ausgewählte Nahrungsmittel zu uns genommen.

Diese Fastenform ist für den Körper gut verträglich; begleitend zur Fastenwoche finden Treffen zum Erfahrungsaustausch, Vorträge

zu gesunder Ernährung und Lebensführung, Meditation und geistliche Inhalte statt.

Begleitend kann zur Fastenwoche ein Aderlass unterstützend angeboten werden.

Teilnahme und Termine siehe unter Aktuelles.

 

Aderlass nach Hildegard von Bingen

  • Dient der Ausleitung von Schlackenstoffen und somit zur Reinigung des Körpers.

Gemäß nach den Angaben Hildegard von Bingen wird der

Aderlass vom 1. – 6. Tag nach Vollmond am nüchternen Patienten durchgeführt.

Zwischen dem 30. – 50. Lebensjahr kann ein Aderlass 2 x/Jahr; ab dem 50. Lebensjahr 1 x /Jahr durchgeführt werden. 

Die entnommene Blutmenge liegt im allgemeinen zwischen 40-100 ml Blut. Das Aderlass Blut wird 24 Std. später nach seinem Aussehen beurteilt.

Kosten

Aderlass nach Hildegard von Bingen incl. kurze Anamnese 1,0 Std 50,00 €
zusätzliche Beratung 30-60 Min 30,00 – 60,00 €

 

Aderlass-Termine: siehe unter aktuelle Termine