Darmsanierung

Darmsanierung

Der Darmtrakt des Menschen ist von ca. 100 Billionen Mikroorganismen besiedelt. Sie bilden die sogenannte Darmflora.

Ohne sie würde weder die Verdauung noch das Immunsystem funktionieren.

Eine intakte Darmflora ist Basis für Gesundheit und Wohlbefinden.

Durch einseitige Ernährung (zu viel Fleisch, Fett, wenig Ballaststoffe, Stress, seelische Belastungen oder Konflikte, Medikamenteneinnahme…)

kann die natürliche Zusammensetzung der Darmflora gestört werden. Fäulniskeime reichern sich an. Dadurch kommt es zu Verdauungsstörungen

und zur Schwächung der Abwehrkräfte.

Eine Darmreinigung (Milieuverbesserung) Ernährungsumstellung und anschließende Darmsanierung kann die Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen.