Bachblütentherapie

Bachblütentherapie

Die Original Bachblütentherapie benannt nach (Edward Bach 1886-1936) geht davon aus, dass jeder Krise oder Krankheit

eine seelische Gleichgewichtsstörung vorausgeht. Diese Störung entsteht durch ein „Missverständnis geistiger Gesetze“

(z.B. Ich muss alles alleine schaffen). Dies erzeugt in uns negative Seelenzustände, welche den Zugang zu unserem intuitivem Wissen

und unsere Selbstheilungskräfte blockieren.

Ziel der Bachblütentherapie ist die Lösung seelischer Blockaden und die Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichts.

Durch Aufklärung der Missverständnisse und Selbsterkenntnis wird der Weg zu intuitivem Wissen und den eigenen seelischen Selbstheilungskräften

(z.B. Gewissheit, Mut, Vertrauen, Entscheidungsfreiheit…) wieder frei.